2016 Murauer Werktage | Design: su. / ateliermur.at

8850 Murau / Steiermark

  • Facebook Clean
  • Twitter Clean

Referenten

Mag. art.
Reinhard Simbürger

Bildhauer, Waldpädagoge, Musiker

geb.4.5.1960
Ausbildung zum Holz u. Steinbildhauer in der Fachschule Hallein.
Abschluss Hochschule für Gestaltung in Linz 1996
Zertifizierter Waldpädagoge. Mitglied der Musikgruppe „ Querschläger“
Werke aus den verschiedensten Materialien sind im In- und Ausland vertreten.

 

www.kunst-simbuerger.at
 

Hans Leitner

Bildhauer

geboren am 5. August 1953 in Pöllau am Greim, Obersteiermark
1972 erste plastische Arbeiten in Holz
entscheidende künstl. Impulse durch den akad. Bildhauer Prof. Johannes Obleitner
seit 1979 freischaffend tätig
seit 1986 Atelier und Wohnsitz in St. Peter a. Kbg.
Anerkennung als bildender Künstler durch das Bundesministerium
Mitarbeit an künstlerische Großprojekten, Teilnahme an Bildhauer- Symposien und Mitglied verschiedener Künstlergruppen
Zahlreiche öffentliche Großprojekte in Österreich, Deutschland, Schweiz, Portugal…
2009/10/11/12/13/14/15 Murauer Werktage, Leitung des Bildhauer Workshop "Holz"
Zahlreiche Ausstellungen im In- und Ausland

 

www.hansleitner.blogspot.com
hans.bildhauer@aon.at

Mag. art. Vivian
Simbürger

Bildhauerin, Papierkünstlerin,

geb.4.1.1980
Ausbildung zur Bildhauerin in der Ortweinschule Graz
Abschluss Hochschule für Gestaltung in Linz 2005
Ausstellungen und Symposien in ganz Österreich

 

www.kunst-simbuerger.at
 

Marga Leitner

Bildhauerin, Malerin

geboren am  4.4. 1962
Kindheit und Schulbesuch in  St. Peter  am Kammersberg
HBLA  in Pitzelstätten – Klagenfurt
Grafik- und Zeichenlehrgang bei HFL Wien
Malerin und Bildhauerin
Malen auf Holz in eigener Technik, Bildhauerarbeiten in Holz und Speckstein, Bühnengestaltung…
Zertifizierte Waldpädagogin
Künstlerische Leiterin im Holzmuseum St. Ruprecht
Murauer Werktage – Bildhauerworkshop seit 2009
Zahlreiche Ausstellungen- im In- und Ausland
Seit 1980 mit dem Bildhauer Hans Leitner privat und beruflich ein recht gutes Team.

Daniela Brasil

Freischaffende Künslerin

Daniela Brasil studied art, architecture and urbanism in Weimar, Oxford, Rio de Janeiro and Lisbon. In her practice, she searches for ways to unlearn hegemonic thoughts, behaviors and representations, mostly on collaborative and extradisciplinary projects that incites horizontal and emotional forms of exchanging knowledge and know-how. She is a fellow at the CAS SEE, Rijeka and a member of the Daily Rhythms Collective in Graz; her current artistic and research practices are focusing on Playful and Emancipatory Learning Processes.

koenigbrasil.net